Altes Leuchtturmwärterhaus auf Bornholm

“Alter Leuchtturm Dueodde”

…. ich erinnere mich, dass der 7. Mai 2011, an dem ich dieses Aquarell malte, ein sonniger, aber saukalter Tag war. Das Bild zeigt das alte Leuchtfeuer von Dueodde auf Bornholm. Nachdem die Baumwipfel am Südzipfel der Insel den Lichstrahl nicht mehr bis auf See hinaus ließen, baute man, 300 m südlich, Anfang der 60er Jahre das Dueodde Fyr, das mit seinen 48 m Höhe den Seefahrern dann wieder die Richtung wies. Der Leuchtturm des alten Leuchtfeuers erhielt eine seltsame Aussichtsplattform und das Haus somit einen neue touristische Bestimmung. Lange Jahre standen in dem Haus von 1870 noch die alten Maschinen, die einst den Strom für das weite Leuchten produzierten. 2017 wurde das Haus zu reinen Wohnzwecken umgebaut. Wahrscheinlich ist damit auch die alte Technik unter den Hammer gekommen. (Privatbesitz)

Menü schließen